Michael Schütt hat in seinem Bestattungsunternehmen seit Jahresbeginn Sonja Böhm als einfühlsame Mitarbeiterin und Spezialistin für Trauerdrucksachen an der Seite.

Seit knapp zweieinhalb Jahren steht Michael Schütt mit seinem Bestattungsunternehmen Hinterbliebenen beim Erledigen von Formalitäten, der Auswahl einer würdigen Bestattungsform und bei der Trauerbewältigung zur Seite. Seit Beginn des Jahres unterstützt ihn nun hierbei Sonja Böhm.

„Ich freue mich, Sonja Böhm an meiner Seite zu haben. Sie ist eine wundervolle Ergänzung für mein Unternehmen“, betont Michael Schütt. Seine Mitarbeiterin hat bereits Erfahrungen in einem renommierten Bestattungsinstitut gesammelt. Ihre ruhige und geduldige Art, gepaart mit einer kreativen Ader, hat sie unter anderem zu einer Spezialistin für Trauerdrucksachen gemacht.

„Ich bin dankbar, dass ich hier all meine Fähigkeiten verbinden und den Angehörigen in schweren Zeiten eine Stütze sein darf“, sagt Sonja Böhm. Und Michael Schütt ergänzt: Wie ein Leuchtturm geben wir Ihnen Licht, leuchten Ihnen den Weg und begleiten Sie durch dunkle Zeiten. Wir stellen uns auf Ihre Wünsche ein und gestalten mit Ihnen die Beisetzung Ihrer Lieben.“

de_DEGerman